Organetik

Ein weiteres, effektives Instrument um Imbalancen aufzuspüren und auszuleiten, ist die Organetik. Die Organetik ist ein energetisches Verfahren, mit dessen Hilfe eine körperliche, bzw. energetische Ausgewogenheit erreicht werden kann. Jedes Lebewesen und jede Struktur im Körper hat eine einzigartige Energiesignatur, das ganz eigene, persönliche Energiemuster, individuell wie ein Fingerabdruck. Durch verschiedenste Einflüsse kann diese Eigenschwingung gestört sein (Verletzungen, Impfungen, Umweltgifte, Medikamente, Stress, Futter, Umgebung usw). Mittels Organetik wird die harmonische Eigenschwingung wieder hergestellt als Voraussetzung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Sie fragen sich wie das funktionieren kann? Die vielen Verbesserungen, grade bei schwerwiegenden Dysbalancen (schwere wiederkehrende Koliken, Hufprobleme, Infekte, Kotwasser, Hauterkrankungen) überzeugen.

Die Unterstützung bei schwerwiegenden Erkrankungen erfolgt selbstverständlich immer in Ergänzung zu einer fachtierärztlichen Behandlung und Betreuung.